Wochenende-Workshops

Vergangene Workshop: Tanz den Dundunba

DANCE AND MUSIC WORKSHOP  25. - 27. Mai 2018

in Kooperation mit Inanna-Creative.net

Freitag 25.5.2018      19.00 - 21.00 Uhr

Perkussions Workshop mit Amadou Bangoura

Der Dundunba ist ein Dialog zwischen Trommler und Tänzer. Die Bässe spielen verschiedene Phrasen (oder Melodien) entsprechend darauf reagieren die Tänzer und halten sich in den Bewegungen und der Schrittabfolge exakt an den Rhythmus der Basstrommeln. So entsteht bei den Akteuren eine physische und sinnliche Einheit wo sie sich entfalten können und ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Dabei gibt es viel Raum für Improvisationen. Nebst den Djembe’s improvisieren auch die Dunduns (Dundun, Sangban, Kenkeni) halten dabei aber immer den Grundrhythmus.
Wir freuen uns besonders auf AMADOU BANGOURA als Lehrer, da er uns die wirklich authentischen Dundunbas beibringen kann. Amadou trommelt seit seiner Kindheit und war sieben Jahre fest engagiert beim Nationalballet von Guinea «les ballet africains». Der Workshop ist für Alle offen und es können auch alle davon profitieren. Besonders hoffen wir, dass die Tänzerinnen und Tänzer daran teilnehmen. Wer die Struktur vom Dundunba Rhythmus kennt kann auch viel freier tanzen.
Und man kann es gleich am nächsten Tag anwenden. Am 26. + 27. Mai gibt’s ein Tanzworkshop «Tanz den Dundunba» mit dem famosen Tänzer und Choreografen MOHAMED CARECA BANGOURA. Der Tanzworkshop findet im Tanzwerk101 (Zürichs grösste Tanzschule) an der Pfingstweidstrasse statt. Der Trommel-Workshop am Freitag Abend ist bei uns an der Freilagerstr. 39, 8047 Zürich (bei Mbolo läuten).  

Sa 26.5. 14-17 und So 27.5. 12.30 - l5.30 Uhr

Tanz den Dundunba

Spüre wie die Trommeln Deine Energie aufbauen. Lass Dich mitreißen von der afrikanischen Polyrhythmik mit dem erdigen und zuweilen tranceartigen Trommelsound.
Wir freuen uns deshalb sehr auf den Tänzer und Choreografen Mohamed Careca Bangoura (Guinea, Paris) der wie kein anderer den Dundunba Tanz intus hat und eine Methode entwickelt hat wie man den Dundunba im Class-Room tanzen kann. Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit
Mery SP (http://inanaa-creative.net/) organisier
t.

Der Dundunba ist eine sehr energiegeladener Tanz der eng mit den Melodien der Basstrommeln (Dundunds) verbunden ist. Musiker und Tänzer stehen in einem Dialog und motivieren sich gegenseitig, stimmen sich aufeinander ein, so dass ein Groove entsteht der befreit (dass man loslassen kann) und einem durch den Raum schweben lässt. Dazu braucht es natürlich die entsprechende Trommelmusik. Und die haben wir. Angeführt vom Masterdrummer Amadou Bangoura (Guinea, Zürich) spielen Ines, Michi, Michel und Peter

Programm

 

Freitag 25. Mai      19-00 – 21-00 Uhr

Perkussion Workshop «Dundunba Rhythmen»

Mit AMADOU BANGOURA

Mbolo werkstatt für rhythmus und perkussion

Freilagerstr. 39, 8047 Zürich

 

Samstag 26. Mai und Sonntag 27. Mai

Sa 14-17 und So 12.30 – 15.30

Dundunba Tanz-Workshop mit

MOHAMED CACERA BANGOURA

Im Tanzwerk101

Pfingstweidstrasse 101

8005 Zürich
 

Preise

Frühbuchungen bis zum 18. Mai

Perkussion 50 CHF

Tanz 1 Tag 80 CHF  2 Tage 150 CHF

Perkussion + Tanz  180 CHF

__________________________

Mehr Infos / Buchung

Deutsch: mbolo.afrika@gmail.com Peter Tel. 076 499 60 77

Francais: inanaa.creative@gmail.com Mery Tel. 078 843 81 90

 

Organisation:

Inanna-creative.net / Mery SP – Lausanne

afrodrum.ch / Peter Kräuchi – Zürich

Schweiz

AFRODRUM

mbolo Werkstatt für Rhythmus und Perkussion 

Peter Kräuchi

Freilagerstrasse 39

CH-8048 Zürich

(2. UG, läuten bei mbolo)

Telefon 0041 76 499 60 77

© 2016 Peter Kräuchi &

Smart IT Solution GmbH